Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Prinz Harry und Meghan Markle unternehmen erste offizielle Reise
Menschen Boulevard Prinz Harry und Meghan Markle unternehmen erste offizielle Reise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 01.12.2017
SCHÖNES PAAR: Meghan Markle und ihr Verlobter Prinz Harry. Quelle: AP
London

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle machen bei ihrer ersten offiziellen Reise am Freitag auf das HI-Virus und Aids aufmerksam. Sie besuchen dazu ein Jugendprojekt in Nottingham in Zentralengland. Sie werden auch Mitglieder der Öffentlichkeit treffen.

Es ist der erste offizielle Termin für Harry und die amerikanische Schauspielerin Markle, seit sie am Montag ihre Verlobung bekanntgaben. In den kommenden sechs Monaten bis zur Hochzeit wollen beide durch Großbritannien reisen, um Markle das Land näher zu bringen.

Der Prinz setzt sich seit langem für Aids-Wohltätigkeitsorganisationen ein. Dies hatte bereits seine Mutter, Prinzessin Diana, getan. Sprecher Jason Knauf sagte, der Prinz freue sich darauf, Markle „einer Gemeinschaft“ vorzustellen, „die für ihn zu etwas sehr Besonderem geworden ist“.

Von Friedrich Geiger