Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Prinz Harry startet Armee-Einsatz in Australien
Menschen Boulevard Prinz Harry startet Armee-Einsatz in Australien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 06.04.2015
Prinz Harry hatte in Canberra Zeit für ein Küsschen. Quelle: Lukas Coch
Anzeige
Sydney

e. "Ich hasse Selfies", sagte der Prinz der Kleinen nach diesen Angaben. "Du bist noch jung, aber Selfies sind schlecht. Mach doch einfach ein normales Foto."

Harry entschädigte hunderte Fans nach einer Kranzniederlegung am Grab des unbekannten Soldaten für stundenlanges Warten im Regen mit ausgiebigen Schwätzchen und Händeschütteln. "Alle frieren hier wer weiß wie - ich hoffe, ihr macht nicht mich dafür verantwortlich", witzelte er nach Angaben der Zeitung mit Win Nicholson (87). Für einen Zwölfjährigen mit roten Haaren nahm sich der rothaarige Prinz extra Zeit. "Er meinte, ein Rotschopf zu sein, sei super", berichtete der Schüler Ethan begeistert der Zeitung.

Harry kam in Sydney zunächst im militärischen Tarnanzug an, wechselte dann aber für den Auftritt in Canberra in eine weiße Paradeuniform. Harry Wales, wie der Enkel der britischen Queen in der Armee heißt, wird zum Abschluss seiner Soldatenkarriere vier Wochen in der australischen Armee dienen. Im Juni scheidet er nach zehn Jahren aus dem Armeedienst aus.

Noch steht Harry in der Thronfolge an 4. Stelle. Im April soll aber das zweite Kind seines älteren Bruders William zur Welt kommen. Dann rückt Harry an Stelle 5, nach seinem Vater Prinz Charles, Prinz William, dessen Sohn Prinz George und dessen Geschwisterchen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heather Mills, Ex-Frau von Ex-Beatle Paul McCartney, ist nach eigener Darstellung die schnellste Behinderte auf Skiern. Auf einer für das Tempo-Rennen eigens präparierten Piste in Vars in den französischen Alpen erreichte die 47-Jährige, die mit einer Unterschenkelprothese fährt, die Geschwindigkeit von 103,6 Meilen pro Stunde (166 Kilometer pro Stunde), wie das britische "Hello!"-Magazin am Montag berichtete.

06.04.2015

Die vielfach preisgekrönte US-Autorin Lena Dunham (28) leidet häufig unter Schreibblockaden. "Ich habe viele Tage, an denen ich das ganze Haus aufräume und die Pullover meines Hundes sortiere, aber kein einziges Wort schreibe", sagte Dunham der Deutschen Presse-Agentur in New York.

06.04.2015

Die Berliner Rallyefahrerin und Weltreisende Heidi Hetzer (77) verbringt das Osterfest in Neuseeland. Ihr Schiff sei am Ostersonntag im Süden des Landes angekommen, schrieb Hetzer der Deutschen Presse-Agentur.

05.04.2015
Anzeige