Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Popstar Prince schreibt Memoiren
Menschen Boulevard Popstar Prince schreibt Memoiren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 19.03.2016
Der US-Sänger Prince schreibt derzeit seine Memoiren. Quelle: Dirk Waem/epa
Anzeige

In seinen Erinnerungen werde Prince die Leser "auf eine unkonventionelle und poetische Reise durch sein Leben und sein kreatives Schaffen" mitnehmen, hieß es in einer Verlagsmitteilung. Neben Geschichte zu seiner Musik werde der 57-Jährige auch auf Menschen, Orte und Ideen eingehen, die ihn geprägt hätten.

Prince sagte am Freitagabend (Ortszeit) auf einer Veranstaltung in New York City, der Arbeitstitel des Buches laute "The Beautiful Ones" (deutsch: "Die Schönen"). 1984 hatte er einen gleichnamigen Song herausgebracht.

Der Verlag habe "ein Angebot gemacht, das ich nicht ablehnen konnte", sagte Prince. Sein Bruder Dan werde ihm beim Schreiben seines allerersten Buches helfen.

Auch wenn seine populärste Zeit Jahre zurückliegt, zählt der in der US-Großstadt Minneapolis Prince weiterhin zu den erfolgreichsten Musikern aller Zeiten. In den vergangenen 18 Monaten veröffentlichte er vier Alben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lauf von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg im dichten Smog am Tian'anmen-Platz in Peking sorgt für Wirbel. Bei "gefährlichen" Luftwerten von mehr als 300 auf dem Schadstoffindex joggte der 31-Jährige und postete anschließend ein Bild davon auf seiner Facebook-Seite mit dem Kommentar: "Es ist großartig, zurück in Peking zu sein!" Zu dem Zeitpunkt am Freitag herrschte Smog-Alarmstufe "Gelb", die am Samstag um einen vierten Tag verlängert wurde.

19.03.2016

Mick Jagger (72) hat sich bei einem Konzert der Rolling Stones in Mexiko über den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump lustig gemacht. "Nächste Woche gibt es hier ein sehr gutes Konzert", sagte der Frontmann der legendären britischen Band am Donnerstagabend in Mexiko-Stadt.

18.03.2016

Mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne veröffentlichen die Killerpilze ihr neues Album. Die Band aus München hat für die Produktion von "High", das am Freitag erscheint, rund 75 000 Euro gesammelt.

18.03.2016
Anzeige