Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Polizeieinsatz bei Chris Brown
Menschen Boulevard Polizeieinsatz bei Chris Brown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 22.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Laut dem US-Portal "TMZ" schilderte der Anrufer am Telefon einen Streit zwischen einem Vater und einer Mutter, woraufhin der Mann eine Waffe aus einem anderem Raum geholt haben soll. Dann hängte er auf. Dass es sich bei dem Haus um Chris Browns Anwesen handelte, darüber schwieg sich der Anrufer aus.

Als die Cops schließlich eintrafen, war weder von einer Waffe noch von irgendwelchen Personen im Haus etwas zu sehen. Chris selbst war ebenfalls nicht zu Hause.

Neben Cruise und Brown wurden auch schon Ashton Kutcher und Justin Bieber Opfer der Scherzanrufe. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für die Rolle eines alkoholkranken Piloten in "Flight" winkt ihm der dritte Oscar. Gestern stellte Hollywood-Star Denzel Washington (58) seinen Film in Berlin vor.

22.01.2013

Prinz Harry kommt nach Hause. Fünf Monate war die Nummer drei der britischen Thronfolge als Hubschrauberpilot in Afghanistan im Einsatz, nun ist er nach Großbritannien zurückgekehrt.

22.01.2013

Geburtstage sind zweitrangig, wenn man scheinbar so langsam altert wie Gitta Saxx. Das "Playmate des Jahrhunderts" wird heute 48 Jahre alt - auch, wenn man ihr das nicht ansieht.

22.01.2013
Anzeige