Navigation:
Der russische Dirigent Kirill Petrenko dirigiert beim Musikfest Berlin in der Berliner Philharmonie.

Der russische Dirigent Kirill Petrenko dirigiert beim Musikfest Berlin in der Berliner Philharmonie. © Victoria Bonn-Meuser

Musik

Petrenko dirigiert im Herbst beim Musikfest Berlin

Der designierte Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Kirill Petrenko, macht eine erste Stippvisite in seinem künftigen Konzerthaus. Der 44-Jährige ist im September mit dem Bayerischen Staatsorchester beim Musikfest Berlin 2016 zu Gast, wie die Veranstalter am Dienstag mitteilten.

Berlin. Etwa 20 Orchester, Ensembles und viele Solisten treten bei dem Festival vom 2. bis 20. September auf. Petrenko wird mit dem Bayerischen Staatsorchester am 14. September in der Philharmonie unter anderem György Ligetis "Lontano" spielen.

Petrenko soll 2019 in Berlin anfangen, vorübergehend dann mit doppeltem Engagement, denn auch der Bayerischen Staatsoper bleibt er in jener Saison noch erhalten. Der Auftritt im Herbst sei eine Chance, ihn schon einmal in der Berliner Philharmonie zu erleben, sagte eine Sprecherin der Philharmoniker.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Da geht der Weihnachtsmann baden - zumindest im Aquarium in Tokio. Das soll die Besucher in Stimmung bringen.

zur Galerie