Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Personal auf Schloss Windsor droht mit Arbeitskampf
Menschen Boulevard Personal auf Schloss Windsor droht mit Arbeitskampf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 30.03.2015
Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor. Foto: Steve Parsons/Pa Wire
Anzeige
London

"Die Stimmung geht sehr stark in Richtung Handeln, deswegen glauben wir, dass die Angestellten dafür stimmen", sagte ein Sprecher der zuständigen Gewerkschaft. Gestreikt werde allerdings nicht. Etwa 120 der 200 Angestellten sind in der Gewerkschaft organisiert, sie stimmen bis 14. April ab.

Der Plan sei, Ende April keine unbezahlten Extra-Aufgaben mehr zu übernehmen, wie es derzeit üblich sei - etwa, Besucher herumzuführen oder zu übersetzen. Es wäre das erste Mal, dass die Angestellten des königlichen Haushalts ihre Arbeitgeber so unter Druck setzen.

Die Angestellten sind unzufrieden, weil sie für diese Extras nicht bezahlt werden, sie dem königlichen Haushalt damit aber Einnahmen bescheren - schließlich zahlen die Besucher für Führungen Geld.

Der Arbeitskampf würde Königin Elizabeth II. rund um ihren 89. Geburtstag am 21. April und die Geburt des zweiten Kindes von Prinz William und Kate treffen, die ebenfalls in der zweiten Aprilhälfte erwartet wird.

Neu eingestellte Mitarbeiter bekommen oft nur 14 000 Pfund im Jahr, umgerechnet nicht einmal 20 000 Euro. Dafür entfallen allerdings bei vielen Jobs Kosten für Wohnen und Mahlzeiten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Country-Sängerin Carrie Underwood (32) hat erstmals ein Bild ihres Sohnes gezeigt - mit einem Eishockeyschläger. "Die Predators sind in der Finalrunde", schrieb die Frau des bei den Nashville Predators spielenden Eishockeyprofis Mike Fisher (34) am Sonntag (Ortszeit) bei Facebook und Instagram.

30.03.2015

Tatsächlich, er kann lächeln! Auf dem Cover seines neuen Albums lässt Ron Sexsmith nach vielen Trauerkloß-Bildern eine schüchterne Fröhlichkeit erkennen. Auch seine Musik klingt diesmal insgesamt etwas weniger melancholisch als früher.

30.03.2015

Der englische Starkoch Jamie Oliver (39) ruft zum weltweiten Kampf gegen Übergewicht von Kindern auf und will die Politik unter Druck setzen. Seine Kampagne für Ernährungslehre als Unterrichtsfach hatte am Montag schon rund 100 000 Unterschriften.

30.03.2015
Anzeige