Navigation:
Regisseur Paul Feig plant eine «Ghostbusters»-Fortsetzung.

Regisseur Paul Feig plant eine «Ghostbusters»-Fortsetzung. © Jimmy Morrias

Film

Paul Feig verrät Details von Frauen-"Ghostbusters"

Hollywood-Regisseur Paul Feig (52, "Taffe Mädels", "Brautalarm") gibt weitere Details von der im Dreh befindlichen "Ghostbusters"-Fortsetzung bekannt. Auf Twitter verriet der Filmemacher die Namen der vier Geisterjäger-Frauen, gespielt von Kristen Wiig, Melissa McCarthy, Leslie Jones und Kate McKinnon.

Los Angeles. n.

Demnach heißen die Charaktere Erin Gilbert, Jillian Holtzmann, Abby Yates und Patty Tolan. Feig hatte kürzlich auch schon Fotos seiner kämpferischen Frauenriege in grauen Overalls getweetet. Chris Hemsworth ("Thor") spielt einen Rezeptionisten. In dem Originalfilm (1984) und in der Fortsetzung aus dem Jahr 1989 ging es um männliche Geisterjäger, gespielt von Bill Murray, Dan Aykroyd und Harold Ramis. Die weibliche Geisterkomödie soll im Juli 2016 in die Kinos kommen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie