Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Paul Biedermann ohne Führerschein: Spare Geld und CO2
Menschen Boulevard Paul Biedermann ohne Führerschein: Spare Geld und CO2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 05.05.2016
Paul Biedermann will ans Steuer. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Berlin

Aber das ist auch etwas, was ich mir ganz doll vornehme nach der sportlichen Karriere", sagte Biedermann im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Im heimischen Halle/Saale ließ sich Biedermann wegen des fehlenden Führerscheins zu Wettkämpfen oft auch von Schwimm-Kollegen mitnehmen. Umweltpolitisch kann Biedermann seinem freiwilligem Führerschein-Verzicht ohnehin positive Seiten abgewinnen. "Aber denken Sie nur mal an meinem CO2-Abdruck, was ich schon alles an Geld und CO2 gespart habe", sagte er mit einem Augenzwinkern.

Aktuell trainiert Biedermann auf seine letzten Olympischen Spiele hin. In Rio will er im August zum Abschluss seiner Laufbahn eine Medaille über 200 Meter Freistil gewinnen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tanzeinlage zum "Star Wars"-Tag: Ein Video des US-Präsidenten Barack Obama und seiner Frau Michelle beim Feiern mit Figuren aus der Weltraumsaga sorgt im Internet für Begeisterung.

05.05.2016

Tierische Aufregung in Unterfranken: Ein Huhn habe den Betrieb eines Friseurgeschäfts in Kitzingen lahmgelegt, meldet die Polizei. Die Salonchefin sieht das aber ganz anders. War das Tier halb so wild?

05.05.2016

Den Schauspieler Ingolf Lück (58) holt beim Thema Verhütung die Vergangenheit ein. Mehr als 25 Jahre nach dem Erfolg des Kino- und TV-Spots "Tina, wat kosten die Kondome?" hat Lück für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nachgelegt.

04.05.2016
Anzeige