Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Osbournes vs. Lady Gaga geht in die zweite Runde
Menschen Boulevard Osbournes vs. Lady Gaga geht in die zweite Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 11.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Auf ihrer Facebook-Seite schriebt die 60-Jährige: "Ich nenne dich eine Tyrannin, denn du hast 32 Millionen Twitterfans, die an deinen Wort hängen und du kritisierst Kelly in einem offenen Brief. Bist du so verzweifelt, dass du dies öffentlich machen musst? Du sprichst von 'einer freundlicheren und mutigeren Welt'. Ich weiß ja nicht, in welcher Welt du lebst, aber schlimme Bemerkungen von Fans zu unterstützen, fällt nicht unter 'freundlich' und 'mutig'. Das fällt in die Kategorie Bullshit!"

Im weiteren Verlauf schaltet die Frau von Schock-Rocker Ozzy Osbourne immer weiter auf den Angriffsmodus um: "Hör auf, Pelz zu tragen, suche nicht immer nach Publicity und benutze nicht deine Fans, um nicht nur Kelly, sondern auch andere Prominente schlecht zu machen."

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

CIA-Agent Bob Barnes (George Clooney) infiltriert seit Jahren erfolgreich Terror-Organisationen im Nahen Osten und schaltet unerwünschte Individuen aus. Bei einer Aktion verliert er allerdings eine Stinger-Rakete an einen unbekannten Käufer und spielt so Terroristen ein gefährliches Waffensystem in die Hände.

11.01.2013

Die Hauptstadt rückt weiter in den Fokus der Filmwelt: Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen (71) plant ein weiteres Großprojekt in Berlin. Dies gab der gebürtige Emdener in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" preis.

11.01.2013

Herzogin Kate mit Schatten unter den Augen und vor dunklem Hintergrund - es hat schon vorteilhaftere Bilder von Prinz Williams schöner Ehefrau gegeben. Ausgerechnet ihr erstes offizielles Porträt als Mitglied der königlichen Familie scheidet die Geister.

14.01.2013
Anzeige