Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Oh Boy!" ist der Abräumer des Abends
Menschen Boulevard "Oh Boy!" ist der Abräumer des Abends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 19.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Die Trophäen gingen unter anderem an Nachwuchsschauspieler, verschiedene Filme, Drehbücher und Produzenten.

Sabin Tambrea erhielt für seine Darstellung des Ludwig II. einen Preis als bester Nachwuchsdarsteller. Die Berliner Komödie "Oh Boy!" sahnte gleich zwei der begehrten Ehrungen ab: Tom Schilling als bester Darsteller und Jan Ole Gerster als bestes Drehbuch. Michael Haneke (Regiepreis für "Liebe"), Markus Imhoof (Dokumentarfilmpreis für "More than Honey") und Max Richter (Filmmusikpreis für "Lore") wurden ebenfalls geehrt.

Den Publikumspreis gewann die Komödie "Türkisch für Anfänger", den Produktionspreis räumte "Cloud Atlas" ab. Für die musikalische Begleitung sorgte Sängerin Katie Melua, die "exklusivmünchen" zufolge aber weniger Applaus als die Preisträger bekam. Barbara Sukowa, die als beste Darstellerin in Trottas Werk "Hannah Arendt" ausgezeichnet wurde, fragte bei ihrer Danksagung zur Vorsicht nochmal nach: "Der Preis ist steuerfrei, oder?".

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In München versammelten sich wieder Prominente und Fotografen im Prinzregententheater zum Bayerischen Filmpreis. 15 Trophäen warteten am Freitagabend darauf vergeben zu werden.

19.01.2013

Die erste Entscheidung im Dschungel von Australien ist gefallen: Silva Gonzalez wurde von den Zuschauern aus dem Camp gewählt. Er verlor am Ende knapp gegen Klaus Baumgart und musste die RTL-Show "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" sofort verlassen.

19.01.2013

Sängerin, Schauspielerin, Autorin, Designerin: Madonna (54) feiert Welterfolge und dabei beschränkt sie sich nichtn nur auf einen Bereich. Neben zehn Grammys erhielt sie zwei Golden Globes und ließ auch andere Berufe in der Medienbranche nicht unversucht.

18.01.2013
Anzeige