Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Obama im "Star-Wars"-Fieber
Menschen Boulevard Obama im "Star-Wars"-Fieber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 19.12.2015
Auf Obamas Pressekonferenz im Weißen Haus kamen zusammen mit Regierungssprecher Josh Earnest zwei «Stormtroopers» und der Roboter «R2-D2» auf die Bühne. Anlass war eine Sondervorführung des neuen «Star-Wars»-Films im Weißen Haus. Quelle: epa/Jim Lo Scalzo
Anzeige
Washington

"

Obama spielte damit auf eine Sonderaufführung des neuen "Star-Wars"-Streifens für die Bediensteten an. Kaum war der Präsident nach 55 Minuten vom Rednerpult abgetreten, eroberten zwei "Stormtroopers" - Fantasiefiguren aus dem Film - gemeinsam mit Obamas Regierungssprecher Josh Earnest die Bühne. Die siebte Folge der "Star-Wars"-Reihe hatte vor wenigen Tagen weltweit Premiere gefeiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hollywood-Star Martin Sheen (75, "Apocalypse Now") ist seinem Sohn Emilio Estevez (53) zufolge nach einer schweren Herz-Operation auf dem Weg der Besserung. "Erfolgreiche proaktive vierfache Bypass-Operation diese Woche", twitterte Estevez.

19.12.2015

US-Schauspieler Tom Arnold ("Roseanne") ist mit 56 Jahren zum zweiten Mal Vater geworden. Töchterchen Quinn Sophie sei am Freitag in Los Angeles zur Welt gekommen, teilte Arnolds Sprecher der US-Zeitschrift "People" mit.

19.12.2015

Eine 24-jährige Russin ist in Magdeburg zur neuen "Miss Intercontinental" gewählt worden. Walentina Rasulowa aus Moskau setzte sich in dem Schönheitswettbewerb gegen etwa 60 Konkurrentinnen aus der ganzen Welt durch.

19.12.2015
Anzeige