Navigation:
Glückskugeln.

Glückskugeln. © Sanna Liimatainen/Lotto Hessen

Glücksspiele

Noch kein Kontakt zu Lotto-Rekordgewinner

Die hessische Lotteriegesellschaft hat noch keinen Kontakt zum Gewinner des Eurojackpots in Höhe von 46 Millionen Euro. Da er allerdings mit einer Kundenkarte gespielt habe, sei seine Identität bekannt, sagte die Sprecherin von Lotto Hessen, Dorothee Hoffmann, am Sonntag in Wiesbaden.

Wiesbaden. "Er muss eigentlich gar nichts tun, außer auf das Geld zu warten und sich zu überlegen, wie er es ausgibt." Die Lotteriegesellschaft werde aber versuchen, Anfang der Woche Kontakt aufzunehmen, um zu gratulieren und Tipps zu geben. Falls der Glückspilz sich nicht meldet, wird der Gewinn demnach einfach auf sein Konto überwiesen.

Der Gewinner soll Mitte 30 sein und aus dem Rhein-Main-Gebiet stammen. Die Zahlen für die in 14 europäischen Ländern gespielte Lotterie Eurojackpot waren am Freitagabend in Helsinki gezogen worden. Der Gewinn ist der höchste der deutsche Lotteriegeschichte.

dpa