Navigation:

© SpotOn

Musik

Nicki Minaj: "In meinem Kopf ist 24 Stunden lang Action"

Sie ist längst so bekannt wie Britney Spears und Lady Gaga. Nicki Minaj (30) sorgt nicht nur in Amerika mit ihrer Musik und ihrem schrillen Erscheinungsbild für Schlagzeilen.

Minaj ist vielbeschäftigt. Derzeit ist sie auch als Jurorin in der Talentshow "American Idol" tätig.

"Als Künstler musst du deine Seele offenbaren", sagte Minaj im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news. Die 30-Jährige in Trinidad geborene Entertainerin glaubt demnach ganz fest daran, dass "deine Fans dich wirklich verstehen müssen, dass es eine Verbindung gibt, die binden kann". Nur so lasse sich langfristiger Erfolg manifestieren.

Vor Kurzem ist ein Streit zwischen Minaj und ihrer Kollegin Mariah Carey von TV-Kameras eingefangen worden. Dazu sagte der US-Star: "Ich bin so wie ich bin, ich bin echt, nicht gekünstelt. Wenn andere damit ein Problem haben, dann ist das nicht mein Problem".

Von sich selbst glaubt Minaj, dass sie im Moment "die interessanteste Sängerin in der Entertainment-Industrie" sei. Es sei ihre Energie, die die Fans so lieben. "Das höre ich jeden Tag", so Minaj. Ihren teilweise skurrilen Stil beschreibt Minaj als "ein bisschen durchgeknallt und sexy". Und da die Fans offensichtlich nicht genug von Nicki Minaj kriegen können, habe sie sich jetzt entschlossen, ein eigenes Modelabel zu gründen.

"Ich bin total aufgeregt, darf aber bislang nur verraten, dass es eine Modelinie sein wird, die man sich leisten kann. Das war mir wichtig", sagte die Sängerin, die nach eigenem Bekunden in einer Nacht meist nicht länger als "zwei, drei Stunden schläft", weil sie ständig an neue Projekte denke. "In meinem Kopf ist 24 Stunden lang Action angesagt", so Minaj.

SpotOn