Navigation:

© SpotOn

TV

Neue Show für Kraus: "Tierisch verliebt"

In der letzten Zeit ist es ziemlich still um Sonya Kraus geworden. Viele Jahre lang schwang die Quoten-Blondine in der ProSieben-Show "Do It Yourself - SOS" den Heimwerker-Hammer oder verzückte bei "talk talk talk" die Zuschauer mit knappen Kleidchen und schwindelerregenden High Heels.

Doch dann war plötzlich Schluss - der Familie zuliebe. 2010 wurde die Moderatorin zum ersten Mal Mama eines Sohnes, 2012 folgte Sohnemann Nr. 2.

Doch Windeln wechseln und Fläschchen geben war der 39-Jährigen auf Dauer wohl doch nicht genug: Am 27. Januar um 19.00 Uhr wird Sonya Kraus wieder im TV zu sehen sein. Allerdings nicht wie gewohnt bei ProSieben, sondern bei Sat.1. In der Kuppelshow "Tierisch verliebt" spielt die blonde Frohnatur Amor für alleinstehende Haustierbesitzer.

Das Konzept des Formates hat sich bereits bei anderen Produktionen wie "Schwer verliebt" oder "Bauer sucht Frau" bewährt. Statt übergewichtiger Singles oder schrulliger Bauern stehen bei "Tierisch verliebt" einsame Tierfreunde im Mittelpunkt, die beim Staffelauftakt vorgestellt werden. Egal ob Hund, Katze, Schwein, Schlange oder Pferd - Voraussetzung ist ein Haustier, ganz egal welcher Art. Bei Interesse an einem der präsentiernden Singles können sich Zuschauer beim Sender melden. Nach der Kick-Off-Sendung soll die Show dann im Frühjahr, spätestens jedoch im Sommer in Serie gehen.

SpotOn