Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Nat Wolff spielt Arbeiterführer in Steinbeck-Verfilmung
Menschen Boulevard Nat Wolff spielt Arbeiterführer in Steinbeck-Verfilmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 18.03.2015
Nat Wolff soll den jungen Aktivisten Jim Nolan spielen. Quelle: Jason Szenes
Anzeige
Los Angeles

e.com" berichtet, soll Wolff in der Verfilmung von John Steinbecks berühmtem Roman "In Dubious Battle" die Rolle des Aktivisten Jim Nolan spielen, der in den 1930er Jahren einen Streik der kalifornischen Landarbeiter organisiert. Neben Wolff sind auch Selena Gomez, Vincent D’Onofrio, Robert Duvall, Ed Harris und Bryan Cranston an Bord.

Regisseur Franco will auch selbst vor die Kamera treten. Wolff spielte zuvor bereits an der Seite von Franco in "Palo Alto" (2013) unter der Regie von Gia Coppola.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Besetzung für den geplanten Krimi "Deep Blue Goodbye" wächst weiter an. Zu Christian Bale (41) und Rosamund Pike (36) könnten nun auch der "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage (45) und Nicola Peltz (20, "Transformers: Ära des Untergangs") stoßen.

18.03.2015

Das geplante Disney-Remake "Die Schöne und das Biest" soll im März 2017 im 3D-Format in die Kinos kommen. "Harry Potter"-Star Emma Watson (24) verwandelt sich in die Figur Belle, ihr britischer Kollege Dan Stevens (32, "Downton Abbey") übernimmt die "Biest"-Rolle.

18.03.2015

Die US-Schauspielerin Kate Hudson (35, "Almost Famous") hat ihrem Stiefvater Kurt Russell mit herzlichen Worten zu seinem 64. Geburtstag gratuliert. "Das ist ein Mann, der seine Familie zur Nummer eins in seinem Leben gemacht hat", schrieb Hudson am Dienstag auf Instagram.

18.03.2015
Anzeige