Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Narrenschelle für Thierses Schwabenschelte
Menschen Boulevard Narrenschelle für Thierses Schwabenschelte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 24.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Thierse hätte wissen müssen, dass "Schwaben so sensibel sind".

Der Bundestagsvizepräsident nahm die Auszeichnung mit Humor und bescheinigte seinen Gastgebern augenzwinkernd "weltberühmte schwäbische Toleranz und Humor". Den heftigen Angriffen auf seine Schwabenäußerungen bescheinigte er kurzerhand "freundlich vornehme" und "gedankliche Tiefe". Zugleich hob er den Erfindergeist der Schwaben hervor.

Thierse hatte zum Jahreswechsel über provinzielle Schwaben in seinem Berliner Heimatbezirk Prenzlauer Berg gelästert und dafür kräftige Schelte einstecken müssen. Unter anderem hatte er verlangt, dass die Schwaben beim Bäcker gefälligst Schrippen bestellen und keine "Wecken".

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tennis-Legende Boris Becker twittert sich um Kopf und Kragen. Erst vor wenigen Tagen forderte der 45-Jährige seine Ex-Frau Barbara (46) auf, den Namen Becker abzulegen.

24.01.2013

Im vergangenen Jahr veröffentlichte die deutsche Rekordhalterin im Hochsprung, Ariane Friedrich, den Namen und die volle Adresse eines Stalkers auf Facebook und wurde dafür heftig kritisiert.

24.01.2013

Am 10. März wird der mit Spannung erwartete erste "Tatort" mit dem Titel "Willkommen in Hamburg" mit Til Schweiger (49) ausgestrahlt. Der NDR hat nun die ersten Bilder veröffentlicht und bestätigt damit, was alle erwarten.

24.01.2013
Anzeige