Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard "Nacht-Korrespondenten" contra Nachtschwärmer
Menschen Boulevard "Nacht-Korrespondenten" contra Nachtschwärmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 08.10.2015
Anzeige
Lausanne

Die "Correspondants de nuit" (Nacht-Korrespondenten) genannten Einsatzkräfte sollen das Gespräch mit den Nachtschwärmern suchen, die am Wochenende zu Tausenden in die Stadt strömen. Seit 2012 wurde schon die Polizeipräsenz verstärkt und die Öffnungszeiten der Clubs auf 6 Uhr verlängert, damit die Partygänger nicht alle zur selben Zeit auf der Straße stehen. Zudem verschärfte der Kanton Waadt das Gesetz für den Verkauf von Alkohol.

Nach 20 Uhr ist der Verkauf von Spirituosen und Bier verboten. Nur Wein ist dann noch erhältlich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Raum, vier Mitstreiter und 60 Minuten Zeit zu fliehen: Das Prinzip des Escape Rooms/der Escape Games oder auch Exit Games klingt zunächst nicht nach freiwilligem Vergnügen, ist aber ein Gruppenspiel.

08.10.2015

Gerade hat man sich an den Haar-Dutt bei Männern gewöhnt, schon ist der nächste Trend zu sehen: der "Man Braid". Unter diesem Stichwort tauchen auf Instagram und Twitter Tausende Bilder von Männern mit Flechtfrisuren auf.

08.10.2015

Dutzende Frauen werfen dem US-Komiker Bill Cosby sexuellen Missbrauch vor. Nun muss der 78-Jährige Stellung beziehen. Allerdings wird die Öffentlichkeit von seiner Aussage zunächst nichts erfahren.

08.10.2015
Anzeige