Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Nachfolger von Scarlett Johansson?
Menschen Boulevard Nachfolger von Scarlett Johansson?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 12.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Eine sehr unangenehme und peinliche Angelegenheit. Dass dieses Problem nicht nur Prominenten droht, sondern auch normalen Menschen, zeigt jetzt eine Studie im Auftrag des EU-Parlaments über Cloud Computing.

Demnach ist der Datenschutz und die Datenkontrolle nicht gewährleistet, wenn sich der Datenspeicher in einem anderen Land befindet. Dort könnten Nutzer ihr Recht auf Datenschutz und auf Kontrolle der eigenen Daten nicht durchsetzen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass so sehr persönliche Daten ungewollt öffentlich werden, ist vielleicht nicht besonders groß, aber auch nicht auszuschließen. Deshalb: Immer aufpassen, was man als Nutzer in eine Cloud hochlädt. Das ist die beste Schutzmaßnahme!

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem emotionalen Blogeintrag in der spanischen Zeitung "El Pais" erklärte die 35-jährige Schauspielerin ihre Entscheidung: "Ich hatte Angst, dass es irgendwann zu spät für eine Schwangerschaft sein könnte und ich konnte einfach nicht mehr warten.

12.01.2013

Der amerikanische Basketball-Superstar Kobe Bryant lässt sich vorerst doch nicht von seiner Ehefrau Vanessa scheiden."Wir sind froh, mitzuteilen, dass wir uns versöhnt haben", verkündete Vanessa am Freitag (Ortszeit) über ein Bild auf ihrer Instagramseite.

14.01.2013

Eine Mutter verteidigt ihre Tochter: Nachdem Lady Gaga (26) TV-Sternchen Kelly Osbourne (28), Tochter von Altrocker Ozzy Osbourne (64), in einem offenen Brief für ihre Fernsehshow "Fashion Police" kritisiert hat, schlägt Sharon Osbourne mit einem offenen Brief zurück.

12.01.2013
Anzeige