Navigation:

© Arnold Turner/Invision/AP

People

Nach Festnahme: Kevin Hart zeigt Reue

Bekommt der US-Komiker Kevin Hart noch einmal die Kurve? Nach seiner Festnahme am Wochenende, zeigte sich der 32-Jährige nach seiner Entlassung im Gespräch mit dem Online-Portal "TMZ" ehrlich und gab den Zwischenfall zu: "Ja, ich war betrunken am Steuer und bin erwischt worden! Sie haben mir Handschellen angelegt und verhaftet.

Was soll ich noch mehr dazu sagen."

Kurze Zeit später legte der Schauspieler via Twitter nach und zeigte deutlich Reue für sein Handeln: "Das ist ein Weckruf für mich." Hart wurde vor allem für seine Rollen in "...und dann kam Polly" und in "Scary Movie 3" bekannt. Außerdem ist er in den USA ein beliebter und äußerst erfolgreicher Stand-Up-Comedian.

(dr/spot)