Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard NME Awards: One Direction als schlechteste Band nominiert
Menschen Boulevard NME Awards: One Direction als schlechteste Band nominiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 22.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Neben dem Auftritt der Stones in der Londoner O2 Arena sind auch David Bowie für sein Comeback und das Punk-Gebet der russischen Band Pussy Riot für den musikalischen Moment des Jahres nominiert.

Ebenfalls in vier Kategorien nominiert sind die Psychedelic Rock Band Tame Impala und die US-Pop-Rock-Band Haim. Obwohl die Sängerin M.I.A. seit den letzten NME Awards nur einer neue Single auf den Markt gebracht hat, ist sie für vier Awards nominiert. Sie hat Chancen auf die Auszeichnung für das beste Lied, das beste Musikvideo, die beste Dancefloor-Hymne und den besten Twitter-Account.

In der Kategorie Bösewicht des Jahres ist unter anderem auch One-Direction-Sänger Harry Styles nominiert. Weniger erfreulich ist eine Nominierung für One Direction, Muse, Mumford & Son, Alt-J, Justin Bieber und Ed Sheeran. Sie alle gelten als Anwärter auf den Negativ-Award für die schlechteste Band des Jahres.

Die NME Awards werden seit 1953 vom Musikmagazin "New Musical Express" vergeben.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie ist die Dschungel-Mama, zuständig für die Unterhaltung im Camp und Zuschauerliebling der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Die Nachrichtenagentur spot on news hat mit ihrem alten Weggefährten Corny Littmann, Inhaber des Hamburger Schmidt Theaters und Ex-Präsident des Kiezclubs FC St. Pauli, gesprochen und nachgeforscht, wer Olivia Jones wirklich ist.

22.01.2013

Teenie-Schwarm Justin Bieber hat Lady Gaga abgehängt: Der 18 Jahre alte kanadische Sänger hat beim Kurznachrichtendienst Twitter erstmals mehr Anhänger als die Popdiva - weit über 33 Millionen.

22.01.2013

Gibt es eine zweite Chance für die Liebe von Taylor Swift und Harry Styles? Nachdem sich der Country-Star und der One-Direction-Sänger nach ihrem gemeinsamen Urlaub in der Karibik getrennt hatten, soll die 23-Jährige nun zu ihm nach London gereist sein, wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet.

22.01.2013
Anzeige