Navigation:
Der erste Höhepunkt des Elbjazz-Festivals war Dee Dee Bridgewaters Aufrtitt.

Der erste Höhepunkt des Elbjazz-Festivals war Dee Dee Bridgewaters Aufrtitt. © M. Scholz

Leute

Musik im Hamburger Hafen: Dee Dee Bridgewater beim "Elbjazz"-Festival

Jazz-Ikone Dee Dee Bridgewater (65) hat am Freitagabend ein umjubeltes Konzert im Hamburger Hafen gegeben. Am ersten Tag des "Elbjazz"-Festivals stand die Sängerin auf der Bühne des Werksgeländes der Schiffswerft von Blohm+Voss.

Hamburg. Es war der erste Höhepunkt des zweitägigen Festivals, am Samstag sollten Auftritte des "Monty Alexander Harlem Kingston Express" und des US-Gitarristen Marc Ribot folgen. Insgesamt stehen auf den zehn Bühnen im Hafen über 50 Konzerte an. Es ist bereits die sechste Auflage des Jazz-Festivals. Tausende Besucher genossen trotz kühler Temperaturen die Liveacts, am Abend ging es in mehreren Hamburger Clubs weiter.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

18 Meter hoch ist die Weihnachtspyramide in Hannovers City. Ein echter Hingucker.

zur Galerie