Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mütter-Komödie mit Kunis, Applegate und Bell
Menschen Boulevard Mütter-Komödie mit Kunis, Applegate und Bell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 16.12.2015
Mila Kunis ist bei «Bad Moms» mit dabei. Quelle: Michael Nelson
Anzeige
New York

Laut "Variety" soll die Produktion von den Drehbuchautoren Jon Lucas und Scott Moore verfilmt werden.

Die beiden verstehen etwas von Alltagsproblemen, von ihnen stammen die drei "Hangover"-Filme, von denen vor allem der erste Kultstatus hat. Im Film geht es um Mütter, die mehr Freiheiten von ihren Kindern wollen, dabei aber mit dem Gesetz in Berührung kommen. Alle drei Darstellerinnen sind selbst junge Mütter und haben kleine Töchter im Kindergartenalter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schauspielerin Lupita Nyong'o (32) hat nach eigener Aussage für ihre Rolle im neuen "Star Wars"-Film vorgesprochen, ohne zu wissen, worum es ging. Sie sei in der selben Woche, in der sie den Oscar für ihre Rolle in "12 Years a Slave" erhielt, zu einem Vorsprechen mit dem Regisseur J.

16.12.2015

Sternekoch Peter Knogl (47) hat am Herd daheim wenig Ambitionen. "Da mache ich höchstens mal den Salat", sagte Knogl der Deutsche Presse-Agentur. Sonst koche seine Freundin.

16.12.2015

Sting (64), Rockmusiker und Poplegende, hat sich als Frank-Sinatra-Fan zu erkennen gegeben. "Er ist der einzige Mensch, den ich je um ein Autogramm gebeten habe", sagte Sting auf einem Konzert in New York, nur wenige Tage nach dem 100. Geburtstag von "Old Blue Eyes".

16.12.2015
Anzeige