Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Morgan Freeman trauert um seine Enkelin
Menschen Boulevard Morgan Freeman trauert um seine Enkelin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 17.08.2015
Morgan Freeman zeigte sich bestürzt. Quelle: Facundo Arrizabalaga
Anzeige
New York

Die 33-Jährige wurde am frühen Sonntagmorgen in New York vor ihrem Haus mit Stichwunden aufgefunden, wie die Zeitschrift "People" unter Berufung auf die Polizei berichtete. Sie sei im Krankenhaus für tot erklärt worden. Die Polizei teilte dem Blatt mit, ein 30-Jähriger sei in Gewahrsam genommen worden. Über das Motiv wurde zunächst nichts bekannt.

Laut "People" sagte Freeman in einer Mitteilung: "Die Welt wird niemals mehr von ihrem Talent erfahren und wie viel sie zu geben hatte." Nach Angaben auf ihrer Webseite war Hines in New York als Schauspielerin tätig. Sie war die Enkeltochter von Morgans erster Ehefrau Jeanette Adair Bradshaw.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Komiker Otto Waalkes hat eine Patenschaft für eine Weinrebe übernommen. Am Sonntag pflanzte der 67-Jährige seinen Rebstock am Promi-Weinberg in Mainz ein und erhielt eine Urkunde vom Verein Mainzer Weinsenat.

16.08.2015

Feuerrote Haare und ein resolutes Auftreten waren ihr Markenzeichen, als  Maureen O'Hara Ende der 1930er Jahre Hollywood eroberte. Und sie sind es immer noch. Die gebürtige Irin nahm im vergangenen November den Ehren-Oscar entgegen.

16.08.2015

Die kolumbianische Sängerin Shakira (38) wird in dem Disney-Zeichentrickfilm "Zootopia" (dt. Titel: "Zoomania") eine singende Gazelle spielen. Sie sei von dieser neuen Rolle ganz begeistert, schreibt der Star auf Twitter.

16.08.2015
Anzeige