Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Monroe-Kleid von Kennedy-Geburtstag wird versteigert
Menschen Boulevard Monroe-Kleid von Kennedy-Geburtstag wird versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 08.09.2016
Das Kleid für Marilyn Monroe wurde von dem Hollywood-Designer Jean Louis entworfen. Quelle: Julien's Auctions
Anzeige
Los Angeles

Eines der berühmtesten Stücke aus dem Garderobenschrank von Marilyn Monroe soll im November in Kalifornien versteigert werden.

Das hautenge Kleid, in dem die Schauspielerin im Mai 1962 zum 45. Geburtstag des damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ihr "Happy Birthday, Mr. President"-Ständchen sang, könnte nach Schätzungen des Auktionshauses zwei bis drei Millionen Dollar einbringen. Es war zuletzt 1999 für 1,26 Millionen Dollar versteigert worden.

Nach Mitteilung von Julien’s Auctions soll das mit Perlen besetzte hautfarbene Seidenkleid von dem Modedesigner Jean Louis zuvor in Museen in Irland und im US-Staat New Jersey ausgestellt werden.

Monroes legendärer Auftritt im New Yorker Madison Square Garden vor rund 15 000 Gästen erregte damals großes Aufsehen. Das glitzernde Kleid war so eng, dass die letzten Nähte erst am Körper der Hollywood-Legende geschlossen wurden. Es war einer der letzten öffentlichen Auftritte vor Monroes Tod am 5. August 1962 im Alter von 36 Jahren. 

dpa

Mit Alben wie "Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz" feierte der Westernhagen Ende der 70er Jahre erste größere Erfolge. Der ganz große Triumph kam ab 1989. Die Hymne "Freiheit" geriet zum Soundtrack der Wiedervereinigung. Zeit für eine Ehrung.

08.09.2016

Acht Grammy-Trophäen hat er schon. Nun fügt US-Sänger Usher auch noch einen Stern auf dem "Walk of Fame" seiner Preissammlung hinzu. Stars wie Stevie Wonder und will.i.am gratulieren ihrem Kollegen.

08.09.2016

Im Juli 2017 wird Bill Cosby 80 Jahre alt - doch nach Feiern könnte dem US-Entertainer dann nicht zumute sein. Einen Monat zuvor soll der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gegen ihn starten. Bei Verurteilung droht ihm Haft. Aber Cosby wehrt sich.

07.09.2016
Anzeige