Navigation:

© SpotOn

Lifestyle

Mode-Trends für 2013

Das neue Jahr ist frisch angebrochen und schon stellt sich die Frage: Was kann man dieses Jahr tragen, ohne Angst haben zu müssen, einen Mode-Fauxpas zu begehen? Was sind die Trends für 2013? Hier einige Beispiele, worauf man dieses Jahr auf keinen Fall verzichten sollte.

..

Mut zur Farbe: Dieses Jahr wird bunt! Gelb und Rot sind nicht wegzudenken und können zu jedem Outfit kombiniert werden. Auch Türkistöne sind wieder angesagt.

Transparenz: Ob transparente Blusen, Kleider oder Röcke, mit diesem Trend zeigt man etwas Haut, aber nicht zu viel. Gerade für schickere Anlässe ist das genau das Richtige.

Glanz: 2013 ist das Jahr für silberfarbene Nuancen. Am besten mit Pailletten bestücken und schon ist ein trendy Outfit fertig.

One-Shoulder: Richtig sexy sind die One-Shoulder-Kleider. Eine Seite ist frei, die andere bedeckt. Auf jeden Fall ein super Eyecatcher...

Blazer-Coats: Halb Mantel, halb Blazer. Eine schöne Alternative zu Hosenanzügen.

Lederrock: Die sexy Röcke bleiben nach wie vor in. Kombiniert werden sie am besten mit Pumps.

Bauchfrei: Geht es nach den Designern, tragen wir im Frühjahr und Sommer bauchfrei. Wer diesen Trend mitmachen möchte, kann jetzt schon mal anfangen, seinen Body in Topform zu bringen.

Kurze Blazer: Zu taillenhohen Röcken sind die Blazer dieses Jahr nicht wegzudenken.

Streifen: Egal wie rum, egal worauf - bunte Streifen auf den Klamotten kommen dieses Jahr garantiert gut an.

Jeans-Hemd: Ohne die geht 2013 gar nichts. Das Hemd wird einfach zu einer schwarzen Lederhose und Highheels kombiniert.

SpotOn