Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mobiltelefonieren in Bar verpönt
Menschen Boulevard Mobiltelefonieren in Bar verpönt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 18.10.2012
Anzeige
Berlin

Dass viele angesagte Clubs Telefonate und vor allem Fotografieren mit dem Handy in ihren Räumen verbieten, ist bekannt. Auch Restaurants wünschen kein nerviges Gerede oder Geklingel mit Mobiltelefon. Doch auch in Bars greift das Handy-Verbot um sich. Eine Berliner Cocktailbar zum Beispiel verlangt, dass ihre Gäste keine Handys benutzen. Wer im "Buck & Breck" trotz Hinweises auf einer Tafel an der Bar zum Hörer greift, den weist der Barkeeper dezent zurecht. Ob die dauereinsatzbereite Klientel der Schickeria so ein Verbot gutheißt?

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den historischen Gemäuern des Kunsthistorischen Museums in Wien hat die Punk-Mode-Queen Vivienne Westwood am Dienstagabend ihre Mode gezeigt."Wir leben in einer Konsumgesellschaft, in der nur die Zukunft zählt.

18.10.2012

Drei Monate nach der Geburt ihrer Tochter hat die Hollywood-Schauspielerin Uma Thurman (42) den Namen ihres dritten Kindes verraten."Ich möchte erstmals offiziell den Namen von Umas und Arkis Tochter bekanntgeben: Rosalind Arusha Arkadina Altalune Florence Thurman-Busson, von Familie und Freunden auch Luna genannt", teilte die Sprecherin der Schauspielerin am Mittwoch der US-Zeitschrift "People" mit.

18.10.2012

Die Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (26) hat ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Der gemeinsame Sohn von ihr und ihrem Ehemann, dem Schauspieler Brian Austin Green (39), sei bereits Ende September geboren worden, schrieb der "Transformers"-Star am Mittwoch bei Facebook.

18.10.2012
Anzeige