Navigation:

© SpotOn

Lifestyle

Miss Universe verrät ihr Diät-Geheimnis

Die Amerikanerin Olivia Culpo (20) wurde bei der Wahl zur Miss Universe in Las Vegas zur schönsten Frau des Universums gekürt. In dem Kampf um die Krone konnte sie sich gegen 88 andere Kandidatinnen durchsetzen.

Zum Sieg verhalf ihr sicherlich auch ihr Traumkörper. Man sollte meinen, dass bei solchen Traummaßen das Essen komplett entfällt. Doch weit gefehlt. In einem Interview mit dem US-Magazin "People" gesteht die Gewinnerin nun, dass sie regelrecht süchtig nach Junk Food ist. Die typisch US-amerikanischen Peanut Butter Cups haben es ihr besonders angetan.

Dass sie ihr Gewicht trotzdem halten kann, verdankt sie der Low-Carb-Diät, verrät die 20-Jährige weiter. Die Grundregeln dafür sind relativ einfach und unkompliziert. Es werden so wenig Kohlenhydrate wie nur möglich aufgenommen. Brot, Gebäck, Kartoffeln, Reis und auch Zucker sind tabu. Die einzigen erlaubten Kohlenhydrate dürfen in Form von Nüssen oder Hülsenfrüchten zu sich genommen werden.

"Erst frühstücke ich. Gegen später gönne ich mir einen Snack in Form von Mandeln oder ähnlichem. Zum Abendessen gibt es Huhn und Gemüse." Wenn man die Amerikanerin betrachtet, scheint diese Diät zu hundert Prozent zu funktionieren.

SpotOn