Navigation:

© SpotOn

Musik

Ministry-Gitarrist stirbt auf der Bühne

Der Gitarrist der Metal-Band Ministry, Mike Scaccia, ist während eines Auftritts in Texas auf der Bühne gestorben. Der Musiker war 47 Jahre alt, wahrscheinlich erlag er einem Herzinfarkt.

Scaccias Bandkollege, Frontmann Al Jourgensen, teilte über Facebook mit: "Ich habe meinen kleinen Bruder und meinen besten Freund verloren. [...] Ich habe keine Worte, um zu erklären, was dieser Kerl bedeutet hat für mich, meine Familie, meine Karriere... alles!"

Scaccia kollabierte auf der Bühne, als er gerade anlässlich des 50. Geburtstags des Sängers der Trash-Band Rigor Mortis, Bruce Corbitt, spielte. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo nur noch sein Tod festgestellt werden konnte. Der Herzinfarkt wurde vermutlich durch eine Herzkrankheit ausgelöst.

SpotOn