Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Miley Cyrus will MTV Video Music Awards moderieren
Menschen Boulevard Miley Cyrus will MTV Video Music Awards moderieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 21.07.2015
Das könnte eine spannende Verleihung werden: Miley Cyrus versucht sich als Moderatorin. Quelle: Michael Nelson
Anzeige
Los Angeles

llage.

Darauf ist sie in einem Außerirdischen-Kostüm zu sehen mit zwei Schildern um den Hals - auf dem einen steht "MTV lässt mich nicht auftreten", auf dem anderen "Daher bin ich in diesem Jahr die VMA-Gastgeberin". Die Gala soll am 30. August in Los Angeles stattfinden.

Bei den beiden zurückliegenden Verleihungen hatte die 22-Jährige für einige Aufregung gesorgt. 2013 waren manche Zuschauer schockiert über ihren Auftritt voller sexueller Anspielungen an der Seite von Sänger Robin Thicke. Nur mit Unterwäsche bekleidet hatte Cyrus lasziv auf der Bühne getanzt, die Zunge herausgestreckt und sich und Thicke mit einer überdimensionalen Hand aus Schaumstoff zwischen die Beine gefasst.

2014 hatte sie den Preis für das "Video des Jahres" gewonnen und einen jungen Obdachlosen auf die Bühne geschickt, um die Trophäe entgegenzunehmen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der US-Songwriter Wayne Carson, der unter anderem den Klassiker "Always on My Mind" geschrieben hat, ist tot. Carson sei am Montag (Ortszeit) im Alter von 72 Jahren gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seine Ehefrau.

21.07.2015

Mit großem Orchester und dann auch noch in der legendären Carnegie Hall in New York will Sting (63) im Dezember seine Werke aufführen. Der britische Musiker werde am 14. Dezember zusammen mit dem Orchestra of St.

20.07.2015

Der privatinsolvente amerikanische Rapper und Schauspieler 50 Cent (40, "Get Rich or Die Tryin'") fühlt sich endlich frei. "Lange Zeit dachte ich, mit viel Geld könnte ich glücklich werden", sagte der Musiker in einem Interview des Pay-TV-Senders AXN.

20.07.2015
Anzeige