Navigation:

© Evan Agostini/Invision/AP

Musik

Mick Jagger: "Die Fans wollen keine neuen Songs"

Gefangen im ewig Gestrigen, so könnte man das Schicksal der Rolling Stones betiteln, wenn man Frontmann Mick Jagger ("Angie", 63) Glauben schenken darf. Er sagte nämlich in der "USA Today"-Show die Band würde gerne ein neues Album aufnehmen, aber die Fans würden die neueren Songs auf der Bühne gar nicht hören wollen.

"Sie schauen dich dann mürrisch an, und du denkst dir 'Ist ja gut, in einer Minute ist es vorbei'", sagte der Alt-Rocker weiter. Dies sei zwar keine gute Entschuldigung, warum es kein neues Album gebe, aber es sei die Wahrheit, meinte Jagger weiter.

(ala/spot)