Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Michelle Obama rockt bei Karaoke im Auto
Menschen Boulevard Michelle Obama rockt bei Karaoke im Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 04.08.2016
Michelle Obama ist gut bei Stimme. Foto: Jim Lo Scalzo
Anzeige
Washington

Gemeinsam mit Corden sang sie während einer Tour durch die Anlagen des Weißen Hauses auf dem Beifahrersitz eines Autos Songs von Beyoncé und Stevie Wonder - genauso stimm- wie gestenstark.

Michelle Obama hat schon mehrmals in ihrer Zeit als First Lady Volksnähe via Fernsehshows bewiesen. Einmal hatte sich die sportliche Präsidentengattin siegreich an einem Liegestütz-Wettbewerb gegen Moderatorin Ellen DeGeneres beteiligt. Hin und wieder zeigt sie auch ihr Faible fürs Tanzen öffentlich.

Die 52-Jährige nutzte die Show aber auch, um auf ihr Anliegen zur besseren Bildung für Mädchen in aller Welt aufmerksam zu machen. Passend zum Thema sprang Rapperin Missy Elliott auf den Rücksitz, ihren Song "This Is For My Girls" intonierte das Trio gemeinsam.

dpa

Nervennahrung für "Pokémon"-Sammler: Nach dem Hype um das Handy-Spiel "Pokémon Go" sind die New Yorker jetzt auch verrückt nach den entsprechenden Donuts.

04.08.2016

Prinz Harry hat eindringlich vor einem Nachlassen der Bemühungen im Kampf gegen Aids gewarnt. Trotz aller Fortschritte bei der Behandlung von HIV-positiven Menschen sei die Krankheit immer noch eine "der größten globalen Herausforderungen", sagte die Nummer fünf der britischen Thronfolge auf der Welt-Aids-Konferenz in Durban.

04.08.2016

Donald Trump wollte eine Mauer, er bekam eine Mauer: Ein Künstler hat einen Zaun um den Stern des US-Präsidentschaftskandidaten auf dem Walk auf Fame in Los Angeles gezogen. Lange hielt dieser aber nicht.

04.08.2016
Anzeige