Navigation:
People

Micaela lästert über Gina-Lisa

Nacktmodel Micaela Schäfer (29) findet nichts Verwerfliches an Schönheit-OPs, doch Gina-Lisa Lohfink (26) habe es wirklich übertrieben. Die Veränderungen an ihrem Körper seien einfach zu viel.

"Gina-Lisa sieht ein bisschen maskenhaft aus. Ich glaube, es liegt daran, dass sie es einfach ein bisschen übertreibt, sie akzeptiert keine Falten." Schäfer selbst geht mit diesem Problem anders um: "Wenn eine Falte kommt, lasse ich die nicht wegspritzen", so die 29-Jährige im Interview mit "Promiflash".

Besonders natürlich ist der Look des IT-Girls Lohfink noch nie gewesen, doch nun wirkt ihr Gesicht tatsächlich irgendwie verzerrt. Da hat der Beautydoc wohl ein wenig zu viel Botox & Co. verwendet. "Noch ist es okay. Es gibt zwar schlimme Aufnahmen, wo sie mit ganz dicken Lippen dasaß, vielleicht waren die auch gerade geschwollen, aber ich hoffe wirklich, dass sie das in den nächsten Jahren in den Griff bekommt", erzählte Micaela Schäfer weiter.

(ols/spot)