Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mette-Marit warnt vor zu viel Internet
Menschen Boulevard Mette-Marit warnt vor zu viel Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 23.12.2012
Mette-Marit feiert ganz traditionell Weihnachten. Quelle: Axel Schmidt
Anzeige
Berlin

"Aber ich sehe auch, dass wir kaum mehr ohne können. Wir sind süchtig nach unseren Handys und kommunizieren fast nur noch über diese Medien, auch weil sie uns die Hemmungen nehmen, die wir haben, wenn wir uns persönlich gegenübersitzen." Nicht nur Kinder, alle müssten lernen, "wo der Aus-Knopf ist".

Zum Weihnachtsfest sind Mette-Marit und ihr Mann, Kronprinz Haakon (39), in Kongsseteren, dem Osloer Wintercottage von König Harald V. (75) und Königin Sonja (75). "Alles ist wunderschön geschmückt mit Engeln und alten Weihnachtsfiguren. Wir halten uns singend an den Händen und gehen dabei, wie es der Brauch ist, um den Baum, den wir gemeinsam geschmückt haben, bevor die Kinder dann aufgeregt die Geschenke auspacken." Gekocht werde englisch-norwegisch: "Lutefisk, eine Art Stockfisch, und Cod, Dorsch. Und am 25. nach der Kirche: Schweinebraten."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste Trailer für die Komödie "Scary Movie 5" ist veröffentlicht worden. Erstmals ist nun ein Blick auf die heiß diskutierte Bett-Szene von Schauspieler Charlie Sheen (47) und seiner Kollegin Lindsay Lohan (26) zu erhaschen.

23.12.2012

Weihnachten feiern die Christen weltweit die Geburt von Jesus Christus, genau einmal im Jahr am 24. Dezember. Ebenso verhält es sich mit Ostern, der Wiederauferstehung des Messias.

23.12.2012

Altkanzler Gerhard Schröder liebte zu seiner Zeit als aktiver Politiker den markanten Auftritt und ließ auch schon mal den Macho raushängen. Das hat sich geändert.

23.12.2012
Anzeige