Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Metalfans in Wacken trotzen der Hitze
Menschen Boulevard Metalfans in Wacken trotzen der Hitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 01.08.2014
Anzeige

Die Metalheads kämpfen derzeit deshalb vor allem mit einem – mit reichlich Staub. So kennen viele Fans derzeit nur einen Ausweg: Den Gang ins örtliche Freibad.

"Hier herrscht Ausnahmezustand", sagt Schwimmmeister Ingo Schwarz. Während des Festivals suchen Tausende dort Abkühlung. Normalerweise kommen an guten Tagen bis zu 500 Menschen in das kleine Freibad. Doch Schwarz ist begeistert: "Ein besseres Publikum gibt es nicht", sagt der 42-Jährige. "Man braucht denen nichts sagen, das ist hier so friedlich, die verhalten sich vorbildlich."

Das Deutsche Rote Kreuz appellierte an die Festivalbesucher, wegen der Hitze viel Wasser zu trinken. Jeder erhielt zum Start des Spektakels einen faltbaren Wasserbeutel, der an mehreren Stationen kostenlos mit Trinkwasser befüllt werden kann. "Wir haben bislang 1200 Einsätze gehabt, größtenteils wegen Kreislaufproblemen", sagt Jürgen Schumacher, Leiter des Sanitätsdienstes. Das waren aber deutlich weniger als in den Vorjahren. "Wir sind positiv überrascht."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selbst in der "Sesamstraße" trug sie einen kurzen Rock, doch für den Präsidenten zog sie sich ganz züchtig und elegant an: Katy Perry hat im Weißen Haus für Präsident Barack Obama und seine Gäste gesungen.

01.08.2014

Schnell noch das schöne Sommerwetter nutzen, ab ins Schwimmbad oder in den Biergarten! Sonnenschein und blauer Himmel werden nämlich nicht überall bis zum Sonntag halten.

01.08.2014

Das 1986 gegründete Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) verzeichnet in diesem Jahr einen Besucherrekord. "Bereits zur Halbzeit sind mehr Karten verkauft als im bisherigen Spitzenjahr des Festivals 2009 insgesamt", sagte Intendant Christian Kuhnt in Lübeck.

01.08.2014
Anzeige