Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Meryl Streep war in Rockstars verknallt
Menschen Boulevard Meryl Streep war in Rockstars verknallt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 03.09.2015
Meryl Streep bewundert Patti Smith. Foto:  Christopher Jue
Anzeige
Hamburg

Als Beispiele nannte sie Bob Dylan (74) und Neil Young (69) sowie "The Boss" Bruce Springsteen (65).

In einem weiblichen Punkstar sieht sie eine Seelenverwandte: "Patti Smith wäre ich schon ganz gern geworden", meinte die dreifache Oscargewinnerin.

In ihrem aktuellen Kinofilm "Ricki - Wie Familie so ist" gibt die US-Schauspielerin eine alternde Rockmusikerin, die sich ihrer Familie wieder annähern will.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In seine Rolle als Großvater hat US-Sänger Lionel Richie (66) sich nur langsam eingefunden. "Ich hatte furchtbare Angst. Ich habe enge Hosen an und sie sagt "Opa"", sagte Richie in der britischen Talkshow "Life Stories" über Enkelin Harlow Madden (7).

03.09.2015

Den Song kennt nun wirklich jeder, aber wer weiß schon, wer "Happy Birthday" geschrieben hat? Es war eine junge Frau, die "Song Stories for the Kindergarten" komponierte. Jetzt wurde ein verstaubter Ordner geöffnet.

03.09.2015

Brötchen, Käse und Marmelade: Frühstücken geht auch anders. French Toast, Eggs Benedikt, Pancakes oder die mexikanische Eierspezialität Huevos Rancheros stehen heute in Berlin auf den Speisekarten.

03.09.2015
Anzeige