Navigation:
Christine Neubauer

"Meine Ehe starb schleichend"

Schauspielerin Christine Neubauer (50) kann endlich wieder strahlen. Nach 21 Ehejahren trennte sie sich Anfang letzten Jahres von dem Sportmoderator Lambert Dinzinger (56).

Die beiden haben einen gemeinsamen 20-jährigen Sohn. Nun sprach die Schauspielerin über die Gründe der Trennung. "Ich habe mich nicht mehr geschätzt und geliebt gefühlt und ich war schon lange nicht mehr glücklich. Meine Ehe starb schleichend", verriet die 50-Jährige im Interview mit der Zeitschrift "Das Neue". Das ehemalige Paar lebte demnach nur noch nebeneinander her, doch sie habe es nicht wahrnehmen wollen: "Vielleicht wollte ich auch die Augen verschließen. Wer gibt schon gerne seine Familie auf?".

Ihre neue große Liebe, mit der sie seit Mitte 2012 zusammen ist, ist für die 50-Jährige ein Glücksgriff. Der chilenische Fotograf José Campos (46) gebe der Schauspielerin den Halt, den sie momentan brauche. "Bei ihm fühle ich mich geliebt und geborgen. José hat mir gezeigt, wie ich mit dem Herzen sehen kann. Er war wie ein Geschenk des Himmels. Unsere Liebe war vorbestimmt", schwärmt Christine Neubauer im Interview.

(ols/spot)