Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Meghan darf Weihnachten mit der Queen feiern
Menschen Boulevard Meghan darf Weihnachten mit der Queen feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 13.12.2017
Liebesglück unterm Weihnachtsbaum: Harry darf seine Meghan mit zur Queen bringen. Quelle: dpa
London

Weihnachten mit seinen Liebsten verbringen – das wünscht sich wohl auch Prinz Harry (33). Und der junge Royal hat Glück: Seine Verlobte Meghan Markle (36) darf das Fest bei der Queen auf ihrem Landsitz in Sandringham verbringen. Das hat der Kensington-Palast am Mittwoch in London bestätigt.

Die Royals planen demnach den gemeinsamen Besuch des Gottesdienstes am ersten Weihnachtstag in der Kirche St. Mary Magdalene in der Grafschaft Norfolk. Auch Prinz William (35) und seine Frau Kate werden dabei sein.

Kate war 2010 nicht dabei

Das war aber nicht immer so. Denn eigentlich sind nur angetraute Ehepartner zu der Familienfeier eingeladen. Als Kate 2010 bereits mit William verlobt war, kam sie nicht nach Sandringham. Jedoch war auch der Prinz nicht anwesend, weil er in Wales als Hubschrauberpilot bei der britischen Armee diente.

Der Kensington-Palast machte keine Angaben dazu, ob Meghan auch zu Heiligabend in Sandringham sein wird. Nach deutscher Tradition überreichen sich die Royals am 24. Dezember die Geschenke.

Tradition unterm Weihnachtsbaum

Traditionell verbringt die Queen mit Prinz Philip (96) Weihnachten und Neujahr auf dem Landsitz etwa 180 Kilometer nordöstlich von London - und bleibt meist mehrere Wochen. Vor einem Jahr machten sich die Briten aber große Sorgen: Die Königin war schwer erkältet und konnte nicht an den Gottesdiensten zum Jahresende teilnehmen. Auch Philip erkrankte, war aber schneller wieder auf den Beinen.

Harry und die US-Schauspielerin hatten sich am 27. November verlobt. Im kommenden Mai wird sich das Paar in der St.-George’s-Kapelle auf Schloss Windsor das Ja-Wort geben.

Von RND/dpa/iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Vorwürfe wiegen schwer: Eine Künstlerin beschuldigt Roman Polanski, sie sexuell Missbraucht zu haben – als sie gerade einmal zehn Jahre alt war. Nun ermittelt die Polizei in Los Angeles gegen den Regisseur.

13.12.2017

Schauspieler Mark Hamill (66) musste lange auf seine schlanke Linie achten, um wieder den Luke Skywalker in „Star Wars“ darstellen zu können.

13.12.2017

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (32) will im Weihnachtsurlaub viel Zeit vor dem Fernseher verbringen. „Ich habe noch nie eine Folge von "Game of Thrones" gesehen.

13.12.2017