Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Matthias Reim beginnt Open-air-Tour zum Jubiläum in Dresden
Menschen Boulevard Matthias Reim beginnt Open-air-Tour zum Jubiläum in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 30.05.2015
Die Tour zu Reims 25-jährigen Bühnenjubiläum hat begonnen. Quelle: Inga Kjer
Anzeige
Dresden

Er arbeitet derzeit im Studio an einem neuen Album, das im Jahr seines 25-jährigen Bühnenjubiläums im Frühherbst erscheinen soll. Reim will darauf nach bewährtem Muster poppigen Schlager und Balladen mit Texten aus dem Alltag anbieten.

Im Vorfeld des Tour-Beginns hatte Reim sich auch zu den in Dresden stattfindenden Demonstrationen der islamkritischen Pegida-Bewegung geäußert. "Jede Form von Ausgrenzung und Intoleranz hat gerade in einem Land wie Deutschland keine Existenzberechtigung. Wir haben Flüchtlingen gegenüber eine Verantwortung", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der Nachkriegsgeneration sei viel geschenkt worden nach all den Verbrechen, die von Deutschland ausgingen. Man habe die Pflicht, die Türen aufzumachen.

Die Jubiläums-Tour führt Reim auch nach Hamburg, Chemnitz und Gelsenkirchen. Das Finale ist am 5. September in der Berliner Wuhlheide geplant. Nach Dresden ist die Hutbergbühne in Kamenz am 25. Juli die nächste Station.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jazz-Ikone Dee Dee Bridgewater (65) hat am Freitagabend ein umjubeltes Konzert im Hamburger Hafen gegeben. Am ersten Tag des "Elbjazz"-Festivals stand die Sängerin auf der Bühne des Werksgeländes der Schiffswerft von Blohm+Voss.

30.05.2015

Ex-Beatle Paul McCartney (72) will seinen Enkeln ein Vorbild sein und raucht deshalb nach eigenen Worten kein Marihuana mehr. Es sei "langer her", dass er das letzte Mal an einem Joint gezogen habe, sagte der Brite dem "Daily Mirror".

30.05.2015

Die schwangere Cascada-Frontfrau Natalie Horler (33) erntet online Hunderte Glückwünsche. "Ich kann kaum in Worte fassen, wie schön die vielen Glückwünsche und die Liebe von euch sind", schrieb die Sängerin auf Englisch bei Facebook.

30.05.2015
Anzeige