Navigation:

© SpotOn

Kino

Martin Freeman fürchtet Bilbo Beutlin nicht

Der britische Schauspieler Martin Freeman (41) fürchtet nicht, sein ganzes Leben nur noch als Biblo Beutlin wahrgenommen zu werden. "Die Angst hatte ich in meiner Karriere schon einige Male, was sich aber stets als Unsinn herausgestellt hat", sagte der Titelheld der Tolkien-Verfilmung "Der Hobbit" dem Magazin "Cinema".

Natürlich sei Peter Jacksons Film ein einmaliges Ereignis. "Egal ob meine Performance gut oder schlecht ist oder ich den Leuten gleichgültig bleibe, man wird diesen Film im Kino sehen", sagte Freeman in dem Interview. Im kommenden Jahr wird der Schauspieler wieder als Doktor Watson in neuen Folgen der britischen Fernsehserie "Sherlock" zu sehen sein.

SpotOn