Navigation:

© ddp images

Digital

Mark Zuckerberg präsentiert neue Facebook-App

Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will Android-Smartphones für sich erobern. Ein neues App mit dem Namen "Home" soll Facebook auf dem Handybildschirm in den Mittelpunkt rücken.

Dafür installiert man eine neue Software auf seinem Handy, die das soziale Netzwerk über das bestehende Betriebssystem stülpt. Als erstes Telefon, das diese neue Software bereits ab Werk vorinstalliert hat, ist das neueste Modell des taiwanesichen Herstellers HTC.

Das neue Facebook-Programm soll in den USA ab dem 12. April verfügbar sein, kurze Zeit später soll die "Home"-App auch auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen. Vor der Präsentation wurde noch über ein eigenen Facebook-Handy spekuliert, das Mark Zuckerberg aber während seiner Vorstellung als "unrealistisch" in das Reich der Märchen verbannte. Derzeit nutzen über eine Milliarde Menschen weltweit das soziale Netzwerk Facebook.

(dr/spot)