Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mark Wahlberg trainiert bis zum Umfallen
Menschen Boulevard Mark Wahlberg trainiert bis zum Umfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 07.04.2013
Quelle: Chris Pizzello/Invision/AP
Anzeige

Fünf Tage in der Woche trainiert der vierfache Familienvater diszipliniert, wie er nun der "Bild am Sonntag" verriet. "Um fünf Uhr gehe ich eine Stunde lang in mein Fitnessstudio, boxe oder spiele Basketball. Je nach Tagesform", wird der unter dem Künstlernamen "Marky Mark" bekannt gewordene Ex-Rapper von dem Blatt zitiert.

Obwohl Wahlberg nur donnerstags und sonntags trainingsfrei hat und er jeden Grund hätte, stolz auf seine Kondition zu sein, bekennt er: "Ich bin kein großer Fan meines Körpers. Die meisten Teile finde ich so lala." In den frühen neunziger Jahren war der Hollywood-Star, der bei einer Größe von 1,73 Metern 82 Kilo auf die Waage bringt, Unterwäschemodel für Calvin Klein. Seine Film-Fans dürfen sich schon mal den 18. April vormerken: Dann wird Wahlberg in seinem neuen Thriller "Broken City" an der Seite von Catherine Zeta-Jones in den Kinos zu sehen sein.

Privat hat er schon seit einiger Zeit sein Glück gefunden: Mit dem Model Rhea Durham (34) ist Wahlberg seit vier Jahren verheiratet. Das Paar lebt mit den Söhnen Michael und Brendan und den Töchtern Ella und Grace in Beverly Hills und erwartet gerade Baby Nummer fünf.

(lp/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Martin Kaymer (28) gehört zu den erfolgreichsten Golfern der Welt. Als Zehnjähriger stand der gebürtige Rheinländer erstmals auf dem Platz. "Man muss schon anders ticken als der Normalo, um beim Golf Erfolg zu haben", erklärt der Golf-Profi im Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

07.04.2013

Rund fünf Millionen Zuschauer saßen am Freitagabend gebannt vor dem Fernseher und konnten kaum glauben, dass "Let's Dance"-Kandidat Balian Buschbaum vor einigen Jahren noch Yvonne Buschbaum, die Olympia-Stabhochspringerin gewesen ist.

07.04.2013

Von wegen Schwarz ist nur etwas für Beerdigungen: Die irisch-US-amerikanische Schauspielerin Olivia Wilde (29) führt anlässlich der "Diane von Fürstenberg" Awards in New York City vor, dass es sich lohnt "Back to Black" zu gehen.

07.04.2013
Anzeige