Navigation:

© Dan Steinberg/Invision/AP

Kino

Mark Wahlberg: "Schmerz ist, wenn du mit 17 Jahren in den Knast musst"

Mark Wahlberg ist es gewohnt, seinen Körper zu quaelen. Fuer seine neue Rolle als Bodybuilder in dem Film "Pain & Gain" musste der Amerikaner fünfmal in der Woche ins Fitnessstudio marschieren, um sich "ordentlich Muskeln zuzulegen", wie er jetzt im Interview mit spot on news in Miami verriet.

"Das war eine harte Zeit für mich und hat mir eine Lektion fürs Leben erteilt", so Wahlberg zu spot on news. Seine schwere Jugend habe ihn zum Erfolg getrieben, gibt er heute zu. "Und meine Liebe zu Gott", fügt der streng gläubige Familienvater hinzu.

In "Pain & Gain" spielt Wahlberg Daniel Lugo, ein Mann, der heute auf der Todesmeile im Gefängnis sitzt und auf die Vollstreckung des Urteils wartet. Auf die Frage, ob der Hollywood-Star den Todesandidaten in der Vorbereitung zum Film getroffen habe, sagte Wahlberg: "Ich wurde leider nicht in seine Todeszelle eingeladen. Sonst hätte ich Lugo sicherlich gerne mal kennengelernt", so Wahlberg.

Der Hollywood-Star gab gegenüber spot on news zu, auch heute noch viele Freunde zu haben, "die den Rest ihres Lebens hinter Gittern verbringen werden. Ich habe immer schon ziemlich schräge Freunde gehabt", so Wahlberg weiter.

Wahlberg-Fans, die sich noch an die Calvin Klein Unterwäschen-Werbung aus den 90er Jahren erinnern können, dürfen sich uebrigens auf ein Revival der alten Kampagne freuen. In "Pain & Gain" ist Wahlberg - heute 41 Jahre alt - erneut in der Unterwäsche seines alten Sponsors zu sehen. "Ich wollte erst nicht, denn die haben mich damals nicht gut behandelt,, so Wahlberg. Aber dann habe sein Regisseur Michael so lange gebettelt "bis ich schliesslich Ja gesagt habe", so Wahlberg.

(dr/spot)