Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mark Medlock hängt Karriere an den Nagel
Menschen Boulevard Mark Medlock hängt Karriere an den Nagel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 22.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Dieses Mal will er seine Musikkarriere endgültig aufgeben.

Über Facebook gab der 34-Jährige am Sonntagabend seinen Rücktritt bekannt: "Heute ist der Entschluss gekommen: Ich selbst habe entschieden, meine Karriere komplett in den Eimer zu schmeißen. Am 30.04.2013 ist mein letztes Konzert. Ich will nicht mehr auf die Bühne. Ich habe die Schnauze voll", schrieb der Sänger.

Als Medlock im Jahr 2006/2007 bei der vierten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" teilnahm, galt er als Dieter Bohlens (59) Liebling und gewann mit Abstand die Show. Mit Anhieb schaffte der Sänger es mit seiner ersten Single "Now or Never" auf Platz eins der deutschen Charts, doch durch die negativen Seiten des Ruhmes scheint ihm der Spaß am Showbusiness vergangen zu sein. "Ich kann diesen Dreck nicht länger meiner neuen Familie zumuten dafür liebe ich sie zu sehr, und will mir das nicht für kein Geld der Welt zerstören lassen", schrieb er auf Facebook.

Kein Wunder also, dass Mark Medlock schon im Juni letzten Jahres mit dem Gedanken gespielt hat, seine Karriere zu beenden. "Nach meiner Meinung hätte mich jede andere Familie schon längst erschossen, und zum Teufel gejagt bei dem Stress und den ununterbrochenen Beleidigungen, üblen Nachreden, die Stalker vor der Tür, usw. Wünsche euch alles erdenklich Gute, euer Mark." Die Worte des Musikers klingen jedenfalls wild entschlossen.

(nsv/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Moderator Johannes B. Kerner (48) steht vor einem Comeback beim ZDF, berichtet das Magazin "Der Spiegel". Der 48-Jährige sei seit Monaten mit seinem ehemaligen Haussender im Kontakt.

22.04.2013

Gerade erst wurde bekannt, dass die Sender ProSieben und Sat.1 mit einer neuen Tanzshow an den Start gehen und schon gibt es die nächste gute Neuigkeit. Bei dem Format "Got To Dance", das ab Juni über die Bildschirme flimmern wird, soll Take-That-Sänger Howard Donald (44) als Juror dabei sein.

22.04.2013

Trotz der Anschläge auf den Boston Marathon vergangene Woche kam Prinz Harry (28), um die 36.000 Läufer am Sonntag beim London Marathon zu unterstützen. Wegzubleiben wäre für ihn keine Option gewesen, sagte er "BBC News".

22.04.2013
Anzeige