Navigation:
Mario Götze hat gespoilert.

Mario Götze hat gespoilert. © Peter Kneffel

Leute

Mario Götze verärgert "Game of Thrones"-Fans

Mit einem Eintrag auf Instagram hat Fußball-Nationalspieler Mario Götze (23) Fans der US-Kultserie "Game of Thrones" gegen sich aufgebracht. Der Mittfeldspieler des FC Bayern München verriet in dem sozialen Netzwerk ein großes Geheimnis der Fantasy-Saga, das in der am Montagabend beim Pay-TV-Sender Sky Atlantic ausgestrahlten Episode gelüftet worden war.

München. Viele Fans der Serie hatten die Folge zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht gesehen. 

"Ich habe es geschafft, die ganze Zeit allen Spoilern aus dem Weg zu gehen und jetzt werd' ich ernsthaft auf Instagram gespoilert? Nicht dein Ernst", kommentierte ein User daraufhin. Ein anderer schrieb: "Ups, der ging nach hinten los." 

Die sechste Staffel der preisgekrönten Fantasy-Serie läuft seit zwei Wochen. Einen Tag nach der US-Ausstrahlung zeigt Sky die Folgen bereits in deutscher Übersetzung. Serienfans versuchen alles, um wichtige Inhalte der Episoden - sogenannte Spoiler - nicht vorab im Internet nachzulesen. Es ist deshalb verpönt, andere Nutzer ohne Vorwarnung zu spoilern, um ihnen das Schauen der Serie nicht zu verderben (to spoil = verderben).

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Da geht der Weihnachtsmann baden - zumindest im Aquarium in Tokio. Das soll die Besucher in Stimmung bringen.

zur Galerie