Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mario Adorf ist noch nicht von der Nationalelf überzeugt
Menschen Boulevard Mario Adorf ist noch nicht von der Nationalelf überzeugt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 07.06.2016
Mario Adorf tippt bei der EM auf Spanien oder Frankreich. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Berlin

Für Schauspieler Mario Adorf (85) haben die Spanier sowie die Gastgeber aus Frankreich die größten Chancen auf den EM-Titel. Der deutschen Nationalmannschaft rechnet der Fan des FC Bayern nicht so hohe Chancen zu.

Die EM schaut der Schauspieler wohl zu Hause - es sei denn, er wird noch nach Frankreich eingeladen.

Frage: Wer wird Ihrer Meinung nach Europameister und warum?

Antwort: Ich glaube nicht, dass es Deutschland schafft. Ich bin diesmal von der Nationalmannschaft noch nicht so überzeugt, das wird schwer. Wahrscheinlich machen es die Spanier. Und die Franzosen werden sich natürlich besonders anstrengen, die gehören automatisch zu den Favoriten

Frage: Wie und wo schauen Sie die Spiele?

Antwort: Ich schaue am liebsten zu Hause. Ich glaube nicht, dass ich nach Paris oder irgendwo sonst in Frankreich fahren werde. Aber vielleicht werde ich ja noch eingeladen.

Frage: Was war der größte Fußball-Moment ihres Lebens?

Antwort: Das ist schwer zu sagen, aber das war wohl die Weltmeisterschaft 1954, die habe ich damals am Radio erlebt.

Frage: Wirken sich die Terroranschläge von Paris im vergangenen Jahr auf Ihre EM-Begeisterung aus?

Antwort: Sie machen natürlich viele Leute vorsichtig und ängstlich, viele werden vielleicht nicht hingehen. Aber ich hoffe, dass das gut geht, dass die Franzosen das gut machen. Man kann nur hoffen.

ZUR PERSON: Mario Adorf, Sohn eines Italieners und einer Deutschen, gilt als einer der wenigen internationalen Stars in Deutschland. Im Laufe seiner Karriere spielte er in mehr als 140 Filmen mit. Dazu zählten Werke wie "Der große Bellheim", "Blechtrommel" oder die Fernsehserie "Kir Royal". Adorf ist Fan des FC Bayern München und Ehrenmitglied von Alemannia Aachen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (41, "Million Dollar Baby") und der frühere Tennis-Profi Ruben Torres haben ihre Verlobung gelöst. Das bestätigte eine Sprecherin der Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur.

07.06.2016

Streit nach dem Abbruch des Musikfestivals "Rock am Ring": Veranstalter Lieberberg hält die Entscheidung der Gemeinde Mendig für falsch. Die hält dagegen und beschreibt die Unwetter als lebensbedrohlich.

06.06.2016

Gerüchte über ein unangekündigtes Konzert des US-Rappers Kanye West haben in New York für Aufregung gesorgt.

Auf Twitter machten am Sonntagabend im Internet Gerüchte die Runde, dass der 38-Jährige ein spontanes Konzert geben werde, nachdem sein Auftritt bei einem Musikfestival auf Governors Island wetterbedingt abgesagt worden war.

06.06.2016
Anzeige