Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Marianne Sägebrecht begleitet Menschen beim Sterben
Menschen Boulevard Marianne Sägebrecht begleitet Menschen beim Sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 14.10.2017
Die Schauspielerin Marianne Sägebrecht (Beda Andersson) posiert am 23.03.2015 in Köln (Nordrhein-Westfalen) bei einem Settermin bei Dreharbeiten zum Film "Pettersson und Findus II - Das schönste Weihnachten überhaupt". Quelle: dpa
Anzeige
München

„Den letzten Atemzug selbst, das Hinübergehen, habe ich drei Mal erleben dürfen“, berichtete Sägebrecht, die mit „Out Of Rosenheim“ berühmt wurde und im „Rosenkrieg“ an der Seite von Michael Douglas spielte. Sie habe bereits konkrete Vorstellungen, wie sie einmal sterben wolle. Details verriet Sägebrecht nicht - nur so viel: Auf dem Nordfriedhof im Münchner Stadtteil Schwabing habe die Familie vier Urnengräber, unter anderem für ihre Schwester und sie selbst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regisseur Wim Wenders (72, „Paris, Texas“) ist auf dem Hamburger Filmfest mit dem Douglas-Sirk-Preis ausgezeichnet worden.

14.10.2017

Für Michael Mittermeier hatte sein Auftritt in Heidelberg einen fiesen Beigeschmack. Seiner Wut über das Ende des Abends ließ er auf seiner Facebook-Seite freien Lauf.

13.10.2017
Boulevard Linkin Park bei „Carpool-Karaoke“ - Chester Benningtons fröhliches Vermächtnis

Dass es einer seiner letzten, wenn nicht sogar der letzte, Auftritt werden würde, hat zu diesem Zeitpunkt, wenn überhaupt, nur Chester Bennington selbst geahnt – so ausgelassen gibt sich der verstorbene Linkin-Park-Frontman bei Carpool-Karaoke. Nach langem Zögern wurde die Episode nun doch ausgestrahlt.

13.10.2017
Anzeige