Navigation:

© SpotOn

People

Management dementiert Versöhnung der van der Vaarts

Nicht nur der ehemalige Tennis-Profi und leidenschaftliche Twitter-Nutzer Boris Becker war offensichtlich etwas zu voreilig, als er am Mittwochmorgen über den Kurzmitteilungsdienst verlauten ließ: "Das sind doch 'Good News' heute morgen!" Die van der Vaarts wollten es wieder miteinander versuchen - "Bravo!!!" Nach ihrer Trennung Anfang Januar meldete die "Bunte" am Mittwoch plötzlich, dass Sylvie und Rafael van der Vaart ihrer Liebe angeblich doch noch eine zweite Chance geben möchten.

Die 34-jährige Moderatorin wurde mit den Worten zitiert: "Ich liebe Rafael immer noch so sehr. Ich bin so glücklich. Wir wollen es wieder miteinander versuchen."

Jetzt die Rolle rückwärts. Sie habe zu diesem Thema gar kein Interview gegeben, von einer Versöhnung könne keine Rede sein, dementiert das Management ein angebliches Liebes-Comeback. Das Paar stehe in gutem Kontakt, alles andere müsse die Zukunft zeigen. Versöhnt und wieder getrennt innerhalb von nicht mal 24 Stunden - man darf gespannt sein, was der Donnerstag bringt...

SpotOn