Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Mads Mikkelsen profitiert vom Tanzen
Menschen Boulevard Mads Mikkelsen profitiert vom Tanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 30.03.2013
Mads Mikkelsen macht die meisten Actionszenen selbst. Foto: Paul Buck
Anzeige
Frankfurt/Main

Die meisten Actionszenen mache ich selbst", sagte der 47-Jährige der "Frankfurter Rundschau".

Früher habe er geturnt und Gymnastik gemacht, irgendwann sei er angesprochen worden, bei einer Bühnenshow mitzumachen. "Daraus ergab sich dann der Job als Tänzer - und es wurden zehn Jahre daraus. Als Schauspieler habe ich davon profitiert, weil ich ein gutes Körpergefühl bekommen habe." Der Däne ist derzeit im Drama "Die Jagd" im Kino zu sehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Mein Kühlschrank. Gefüllt mit Erinnerungen, großen Momenten" - Mit diesem Tweet bestätigt Supermodel Bar Refaeli (27) endlich, was wir alle doch irgendwie schon immer geahnt hatten: Models essen nicht, sie leben zwar offensichtlich auch nicht nur von Luft und Liebe, dafür aber von schönen Erinnerungen.

30.03.2013

Frankreichs ehemalige Première Dame Carla Bruni-Sarkozy (45) bedauert ihren Kommentar zum Justizverfahren gegen ihren Mann Nicolas. "Ich habe darauf reagiert, und das war ein Fehler", sagte sie dem französischen Fernsehsender BFMTV am Freitag.

30.03.2013

Mit überhöhten Diva-Ansprüchen kann man sich auch als Megastar ganz schnell ins Aus manövrieren. Das musste US-Sängerin Jennifer Lopez ("Dance Again") nun am eigenen Leib erfahren.

30.03.2013
Anzeige