Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Madonna spendet wertvolles Gemälde
Menschen Boulevard Madonna spendet wertvolles Gemälde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 03.04.2013
Anzeige

Dies gab das New Yorker Auktionshaus Sotheby's bekannt. Das Kunstwerk mit dem Namen "Trois femmes à la table rouge" (Drei Frauen an einem roten Tisch) des französischen Künstlers Fernand Léger soll Schätzungen zufolge bis zu sieben Millionen Dollar einbringen.

Madonna selbst äußerte sich ebenfalls in einer Pressemitteilung zu der erfolgenden Versteigerung: "Ich möchte meine Leidenschaft für Kunst und Bildung verbinden. Ich möchte etwas Wertvolles gegen Unbezahlbares eintauschen", sagte Madonna. Seit 1990 befindet sich das Gemälde bereits im Besitz der Queen of Pop. Was damals dafür bezahlt wurde, ist allerdings nicht bekannt.

(dr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer wollten die britische Sängerin Joss Stone (25) ermorden und ausrauben - für die von der Polizei vereitelten Pläne ist nun einer von ihnen zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.

03.04.2013

Lange Zeit war Colin Farrell Hollywoods "Bad Boy". Alkohol, Drogen, exzessives Partydasein. Dann kam der freiwillige Entzug. Heute ist der 36-jährige Ire aus Dublin "ein anderer Mensch".

03.04.2013

Es gibt Nachwuchs in der erfolgreichen US-Show "Glee": Schauspielerin Heather Morris (26) erwartet ihr erstes Kind. Das erfuhr das US-Magazin "Us Weekly" von einem Insider.

03.04.2013
Anzeige