Navigation:

© SpotOn

Kino

Lohan will keine Küsse von Sheen

Zuerst kostete Charlie Sheens skandalreiches Leben ihn seine Rolle in der TV-Serie "Two and a Half Men", jetzt musste der Star offenbar erleben, dass seine wilden Party-Exzesse auch noch ganz andere Auswirkungen haben können.

In "Scary Movie 5" sollte der Star einige Kuss-Szenen mit Schauspielpartnerin Lindsay Lohan (26) drehen. Diese ekelte sich jedoch so vor dem 47-Jährigen, dass sie sich weigerte, berichtet das Promiportal "tmz.com". Frei nach dem Motto: "Wer weiß, wo dieser Mund schon überall war", bestand die Schauspielerin darauf die Kuss-Szenen aus dem Skript zu streichen.

Sie hätte schließlich früh genug davor gewarnt, dass sie Probleme damit hätte mit Sheen intim zu werden. Drei Mal hätte Lohan ihren Partner während der Bett-Szene der Grusel-Parodie küssen sollen, so eine Quelle. Doch trotz einer Bestätigung, dass keine der beiden Parteien Lippenherpes oder ähnliche übertragbare Krankheiten hat, lehnte Lohan ab.

Mit ihrer Meinung steht sie damit offenbar nicht alleine. In einem anschließenden Voting von "tmz.com" gaben fast 80% an, auch sie würden Charlie Sheens Lippen lieber ausweichen.

SpotOn